Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Vita

Kathrin Rosi Würtz absolvierte ihr Magisterstudium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität mit der Fächerkombination Soziologie, Neuere deutsche Literatur, Kommunikationsforschung und Phonetik. Direkt im Anschluss arbeitete sie zuerst als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie und dann als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Käte Hamburger Kolleg “Recht als Kultur”.

Nach dieser Tätigkeit folgte eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Physiotherapeutin an der gomedis Physio Akademie in Bornheim. Ihre Schwerpunktthemen sind:

  • Körper- und Sportsoziologie (besonders Fitnesssport, Boxsport)
  • Mediensoziologie (besonders Social Media, Spielfilm und Sport)
  • Visuelle Soziologie (Forschungsgruppe “Visuelle Sozialforschung”)
  • Ästhetik und Kommunikation
  • Flashmobbing
  • Visualisierung soziologischen Wissens und Podcasting

Seit Oktober 2019 forscht sie als externe Promotionsstudium der Universität Bonn zu dem hier vorgestelllten Thema.