Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Ethische Aspekte meiner Forschungsarbeit

Kathrin Rosi Würtz

Gestern Abend hatte ich das Vergnügen, an einer Onlinesession von SAGE Methods teilnehmen zu dürfen: „Engaged and Ethical Online Research“! (Link zum Videomitschnitt folgt.) Dieses Thema beschäftigt mich schon seit dem Start meines Dissertationsprojekts. Ich nutze die Gelegenheit und werde im nächsten Monat (Juni 2021) hier an dieser Stelle berichten, wie ich mit ethischen Aspekten innerhalb meines Forschungsprozesses umgehe. Dieser Kurzbericht soll dafür dienen, meinen Forschungsprozess nach außen zu öffnen und transparent zu machen.

Ethische Fragen brauchen Antworten!

Ich habe mich dazu entschlossen, in diesem In-Progress-Blogbeitrag proaktiv an meine ethischen Fragen, die bezüglich meiner Forschungsarbeit auftreten, heranzutreten. Schließlich möchte ich auch noch in ein paar Jahrzehnten von meiner Doktorarbeit behaupten können, dass ich besten Gewissens gehandelt habe. Aus diesem Grund finden Sie hier nun meinen Erlebnisbericht, den ich stetig erweitern werde.

Meine Leseliste zu diesem Thema

  • Kvalnes, Øyvind (2020): Digital Dilemmas. Exploring Social Media Ethics in Organizations. 1st ed. 2020. Cham: Springer International Publishing; Imprint: Palgrave Macmillan; Springer International Publishing AG; Palgrave Macmillan.
  • Methodspace.com (2021): Research with a conscience.

Die Kommentare sind deaktiviert.